DEUTSCH

wohnblau eG

Kleestraße 21-23
90461 Nürnberg
Telefon: 0911 2398 5260
Telefax: 0911 2398 5269

Herzo-Base

Herzogenaurach

Herzogenaurach brummt. Adidas, Puma, Schaeffler und Co. ziehen viele Menschen an, der Wohnraum wird knapp. Gut, dass der 2. Bauabschnitt der Neubaugebietes Herzo-Base jetzt startet.

Moderner Wohnpark auf ehemalige Kaserne

Ein rund 114 Hektar umfassendes Gelände auf einer landschaftlich deutlich ausgeprägten Kuppe 1,6 km nord-östlich der Altstadt entwickelt sich nach Jahrzehnten militärischer Nutzung - der deutschen Luftwaffe folgten bei Kriegsende die amerikanischen Streitkräfte - zu Herzogenaurachs jüngstem Stadtteil.

Nach dem Abzug der Amerikanischen Streitkräfte im Jahre 1992 lag das Gelände brach. 1998 übernahm die adidas-Salomon AG die privaten Anteile an der GEV Grundstücksgesellschaft Herzogenaurach mbH & Co. KG und wurde zusammen mit der Stadt Herzogenaurach alleiniger Eigentümer des Geländes.

Bewerbung abgegeben

Die wohnblau eG hat sich im Rahmen einer Baugemeinschaft um ein Wohnbaugrundstück in der Herzo-Base beworben. Nun heißt es abwarten und Daumen drücken, damit die Stadt Herzogenaurach den Zuschlag erteilt.

Dann kann es mit der Planung weitergehen. Ein Baubeginn ist im Jahr 2017 möglich.

Bezahlbar Wohnen

  • beherrschbare Grundstückspreise
  • attraktives Umfeld
  • Stadt-Umland-Bahn soll eines Tages in der Herzo-Base Halt machen.

verkehrsgünstig und doch ruhig gelegen

  • Lage nordöstlich der Altstadt von Herzogenaurach
  • Autobahn A3 rasch zu erreichen
  • gute Busverbindung

Projektlage

Zurück

Copyright 2015 wohnblau eG | Kontakt | Datenschutz | Impressum